LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Festival JazzDate2014

LEIPZIGER SAXOPHON QUARTETT & GÄSTE

LeipJazzig.de

Freitag, 14. November 2014, 21.00 Uhr

plan b (Härtelstraße 21) [Stadtplan...]

IM RAUSCH DER TIEFE

Im „Leipziger Saxophon Quartett“ spielen mit Frank Nowicky und André Bauer zwei ausgewiesene Jazzer. Karola Elssner und Bernd Brückner arbeiten vorwiegend im klassischen Bereich. In dieser spannenden Besetzung konnten die vier Musiker immer wieder Programme gestalten, die musikalische Grenzbereiche ausloteten. Das jüngste Beispiel dafür ist das Programm „Im Rausch der Tiefe“. Hier arbeitet das Quartett gemeinsam mit den großartigen Gästen Rolf von Nordenskjöld und Jan Grepling , die auch Kompositionen beisteuern. Die instrumentale Palette reicht bei den Saxophonen von Sopranino bis Bass und bei den Reeds von Kontrabass- bis Es-Klarinette. Dazu kommen Bass- bis Piccoloflöte. Das musikalische Konzept umfasst Jazz, die „Drei Preludes für Klavier“ von George Gershwin in einer Sextett-Bearbeitung von Stephan König und Bearbeitungen ungarischer Folklore, in denen das Tarogato eine große Rolle spielt. Es handelt sich hier um ein ungarisches Volksinstrument, das auch gern in der Klezmermusik verwendet wird. Auf dem Festival wird es aus dem Programm „Im Rausch der Tiefe“ einen Auszug geben, der bisher nichtgehörte musikalische und instrumentale Konstellationen verspricht.

Bernd Brückner – Sopranino-, Sopran-, Alt-, Bariton- und Bass-Saxophon, Klarinette, Flöte
Karola Elssner – Alt-, Bariton- und Bass-Saxophon, Klarinette
Frank Nowicky – Tenor- und Sopransaxophon, Alt-Flöte
André Bauer – Bariton- und Sopransaxophon
Als Gast:
Rolf von Nordenskjöld – Bariton- und Bass-Saxophon, Bass-Flöte
Jan Grepling – Sopran- und Tenor-Saxophon, Bass-Klarinette, Tarogato

www.saxophon-brueckner.de   www.fnprojekte.de   www.bauersax.de   www.jangrepling.de

__________________________________________________________________________________________

Eintritt: EUR 15,- / 10,- (ermäßigt). Die Karten gelten für beide Konzerte des Abends.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse bitte an post@leipjazzig.de.

Karten: ab 19.00 Uhr an der Abendkasse

Kartenvorverkauf: Ticketgalerie (Barthels Hof / Hainstraße 1), LVZ-Mediastore (Brühl 1),
LVZ-Geschäftsstelle (Peterssteinweg 14)

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite