LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Archiv der Kategorie '18. Festival LeipJAZZig'

18. Festival LeipJAZZig
LeipJAZZig-ORKESTER spielt Wagner

DIE MEISTERSPIELER – OPERN OHNE WORTE Eine jazzige Annäherung an Richard Wagner zum 200. Geburtstag Am 22. Mai 1813 wurde Richard Wagner in Leipzig geboren. Aus Anlass dieses Jubiläums hat Stephan König das 2010 begonnene Projekt “Wagner in Jazz” mit dem LeipJAZZig-Orkester nochmals erweitert und stellt in diesem Konzert sowohl seine jazzigen Themen-Bearbeitungen zu ‘Rienzi’, [weiterlesen...]

18. Festival LeipJAZZig
STEPS plays Verdi

OLD STANDARDS Schritte … Schritte aufeinanderzu … Schritte auf gemeinsamem Weg … Schritte beim Ausloten neuer Möglichkeiten … Solche Schritte charakterisieren die langjährige Zusammenarbeit dieser drei Musiker, die zum Stamm der Leipziger Jazzmusikerszene gehören. Das Trio gibt ganz verschiedenartigen musikalischen Einflüssen Freiraum, um daraus immer wieder neue Konzepte zu entwickeln. So lassen sich die Musiker [weiterlesen...]

18. Festival LeipJAZZig
DANIEL BARKE QUARTETT

TRAFFIC LIGHTS Das Quartett des Leipziger Musikers gründete sich im vergangenen Jahr im Rahmen einer Konzertreihe mit dem Leipziger Vocal-Jazzensemble „Tonalrausch“. Schnell wurde klar, dass das hauchende und trotzdem bissig kompakte Saxophonspiel Daniel Barkes mit der versierten und progressiven Spielweise der Rhythmusgruppe eine wunderbare Einheit bilden. Zusammen mit dem Berliner Pianisten Valentin Stahl, dem soundintensiven [weiterlesen...]

18. Festival LeipJAZZig
NORDIC NIGHTS

NORDIC NIGHTS ist wunderschöne nordische Musik im Spannungsfeld zwischen Jazz und Pop. Inspiriert von den norwegischen Sängerinnen Silje Nergaard und Torun Eriksen hat die Band ein romantisches Programm gestaltet, dass seine Zuhörer musikalisch in die vielschichtigen Gefühlswelten der Liebe mit all ihren Farben und Facetten entführt und dadurch eine ganz eigene Atmosphäre schafft. NORDIC NIGHTS [weiterlesen...]

18. Festival LeipJAZZig
MICHAEL ARNOLD QUARTETT &
ANDREAS BICKING

Das „Michael Arnold Quartett“ lädt für dieses Festivalkonzert den großartigen Saxophonisten und Komponisten Andreas Bicking ein, einen Musiker, der sich schon immer mit Souveränität in den Bereichen Jazz und Rock (z.B. „Stern Meißen“) bewegt hat. Andreas Bicking lebt seit vielen Jahren in Berlin, hat aber Leipziger Wurzeln. In den 80er Jahren war er u.a. Gast [weiterlesen...]

18. Festival LeipJAZZig
LORA KOSTINA TRIO

CD Releasekonzert „Vorahnung“ Der Schwerpunkt des Trios um die Pianistin aus St.-Petersburg sind die Eigenkompositionen der Namensgeberin. Die klare Formgebung ihrer Kompositionen ist der Spiegel ihres Seins: konkrete Thematik verbunden mit improvisatorischem Feingefühl geben den Werkgestaltungen eine identifizierbare, unverkennbare Handschrift. Pressestimmen zur CD: „Lora Kostinas Kompositionen verwandeln und bewahren Gefühlszustände in wohl strukturierten Tonfolgen. So [weiterlesen...]

18. Festival LeipJAZZig
SMART METAL HORNETS &
WOLFRAM DIX

Das künstlerische Hauptanliegen dieses Quartetts ist es, in rhythmischer, harmonischer und melodischer Hinsicht traditionelles Material aus verschiedenen musikalischen Bereichen innovativ, originell und nicht zuletzt humorvoll aufzuarbeiten sowie zu fusionieren. Das geschieht einerseits durch die etwas ungewöhnliche Besetzung, andererseits durch das eigenwillige Programmkonzept, welches zum Großteil aus Eigenkompositionen und durchweg aus eigenen Arrangements besteht. Die musikalische [weiterlesen...]