LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

17. Festival LeipJAZZig
LEIPZIGER SAXOPHON QUARTETT &
ROLF v. NORDENSKJÖLD

LeipJazzig.de

Samstag, 24. März 2012, ca. 21.00 Uhr

plan b (Härtelstraße 21) [Stadtplan...]

IM RAUSCH DER TIEFE

Das „Leipziger Saxophon Quartett“ hat in diesem Konzert den Berliner Jazzmusiker Rolf von Nordenskjöld zu Gast. Er war der erste Baritonsaxophonist des Quartetts und ist dem Ensemble bis heute freundschaftlich verbunden. Vor einigen Jahren entstand die CD „Passages“, auf der das LSQ ausschließlich Kompositionen und Bearbeitungen Rolf von Nordenskjölds einspielte. An diesem Abend werden Titel dieser Produktion, weiterhin Kompositionen von Helmut Brandt und Matthias Suschke und auch neue Stücke erklingen. – Zu erwarten ist ein interessantes Konzert eines hochgradig eingespielten Teams mit außergewöhnlichen Solisten.

Bernd Brückner – Sopranino-, Sopran-, Alt-, Bariton- und Bass-Saxophon
Karola Elßner – Alt-, Bariton- und Bass-Saxophon
Frank Nowicky – Tenor- und Sopransaxophon
André Bauer – Bariton- und Sopransaxophon
Rolf von Nordenskjöld – Bariton- und Bass-Saxophon

www.saxophon-brueckner.de       Frank Nowicky: www.fnprojekte.de

www.bauersax.de


Der Eintritt für den gesamten Konzertabend beträgt EUR 15,- / 12,- (erm.) . Kartenvorbestellungen bitte unter E-Mail post@leipjazzig.de .

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite