LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

17. Festival LeipJAZZig
RISC

LeipJazzig.de

Freitag, 23. März 2012, ca. 21.00 Uhr

plan b (Härtelstraße 21) [Stadtplan...]

In diesem Ensemble treffen die Klangwelten der zwei Blasinstrumente Sopransaxophon und Bassklarinette (Instrumente mit großem Tonumfang und guter klanglicher Kombinierbarkeit) mit den vielschichtigen Sounds der Perkussion zusammen. Die spielerische Flexibilität, die erfrischend unterschiedlichen Sichtweisen der einzelnen Musiker und die gemeinsame Neigung, freie Improvisationen mit kompositorischen Elementen zu verknüpfen, führen zu einem farbigen Ergebnis. Rhythmisch und klanglich ostinate Bausteine bilden den Rahmen. Sie werden im Lauf des Spiels zusammengesetzt und modifiziert. Getragen von Rhythmen und kontrastierenden Klangelementen entfaltet sich eine musikalische Welt, die Vorgefertigtes und spontan Komponiertes absolut homogen ineinander fließen lässt.
Heiner Reinhardt – Bassklarinette
Michael Breitenbach – Sopransaxophon, EWI
Kay Kalytta – Perkussion

Fotos: Christian Enger
www.michaelbreitenbach.de www.kaykalytta.de


Der Eintritt für den gesamten Konzertabend beträgt EUR 15,- / 12,- (erm.) . Kartenvorbestellungen bitte unter E-Mail post@leipjazzig.de .

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite