LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

19. Festival LeipJAZZig

„LUCID DREAMS“ – LeipJAZZig-ORKESTER &
KAMMERORCHESTER ‚ARTENTFALTUNG‘

LeipJazzig.de

Donnerstag, 20. März 2014, 20.00 Uhr

UT Connewitz (Wolfgang-Heinze-Str. 12 a) [Stadtplan...]

Eine musikalische Traum-Reise für Klavier, ein klassisches Kammerorchester und eine Jazz-Orchester – Stephan Königs Komposition „LUCID DREAMS“ sind „vertonte Klarträume“. Außerdem erklingt im ersten Teil des Konzertes zum ersten Mal Stephan Königs Jazz-Bearbeitung der Gustav Holst-Komposition „Die Planeten“.

LeipJAZZig-ORKESTER
Stephan KönigLeitung, Piano, Keyboards, Komposition, Arrangement
Thomas Prokein – Violine
Christoph Schenker – Violoncello
Frank Bartsch – Trompete
Gundolf Nandico – Horn
Falk Loose – Tuba
Frank Nowicky – Alt- u. Tenorsaxophon, Flöte
Michal Skulski – Tenor-, Alt- u. Sopransaxophon
Henning Plankl – Alt- u. Baritonsaxophon, Klarinette
Michael Breitenbach – Altsaxophon, Bassklarinette
Frank Kaiser – Gitarre
Stephan „Grete“ Weiser – Bass
Wolfram Dix – Vibraphon, Perkussion
Wieland Götze – Schlagzeug

KAMMERORCHESTER ‚ARTENTFALTUNG‘
Dietlind von PoblozkiKonzertmeisterin
Kerstin Friese – 1. Violine
Martina Pachmann – 1. Violine
Libor Kaltofen – 1. Violine
Thomas Krause – 2. Violine
Dietrich Hagel – 2. Violine
Diego Otiz – 2. Violine
Adam Makowski – 2. Violine
Mathias Schäfer – Viola
Fátima Poblete – Viola
Johannes Weiß – Violoncello
Roland Schätz – Violoncello
Norbert Stark – Kontrabass
Annett Müller – Flöte
Nir Gavriel – Oboe
Jürgen Roßberg – Fagott
Jochen Pleß – Horn

www.leipjazzig-orkester.de

_______________________________________________________________________________________                                                                                                 

Eintritt: EUR 15,- / 10,- (ermäßigt).

Kartenvorbestellung per Fax unter 0341 / 2 61 03 30 od. E-Mail post@leipjazzig.de.

Karten: ab 19.00 Uhr an der Abendkasse. Kartenvorverkauf: Ticketgalerie, Hainstraße 1.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite