LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Konzertreihe LeipJAZZig

ARGENTINIEN_DEUTSCHLAND
DOPPELDUO

LeipJazzig.de

Freitag, 22.02.2019, 20 Uhr

Schille-Theater (Otto-Schill-Straße 7, Hinterhaus)

2018 gastierte die Leipziger Pianistin Simone Weißenfels in Buenos Aires und spielte dort mit dem Schlagzeuger Pablo Diaz. In der argentinischen Metropole lernte sie die Musikerin Paula Shocron kennen, die mit Pablo Diaz ebenfalls im Duo spielt, einem Duo, in dessen Musik auch die südamerikanischen Wurzeln einfließen. Die beiden argentinischen Musiker treffen nun auf Vertreter mitteleuropäischer Improvisationskunst, dem Duo „Kellers & Weißenfels“. Die verschieden möglichen Spiel Konstellationen werden im Konzert gemischt bis hin zum Quartett. Paula Shocron tritt dabei auch mit Bewegungskunst als Performance-Künstlerin in Erscheinung. Ein tiefes gegenseitiges Verständnis und Erspüren feinster Schwingungen zeichnet das gemeinsame lustvolle Spielen dieser vier Künstler aus. Ein vielfältiges Konzert mit Improvisationskunst auf hohem Niveau, reich an musikalischen Überraschungen.

Paula Shocron (Argentinien) – Klavier, Bewegungskunst
Simone Weißenfels – Klavier
Pablo Diaz (Argentinien) – Schlagzeug, Perkussion
Willi Kellers – Schlagzeug, Perkussion

Fotos: Silvina Muszczynski, Gert Mothes, Christian Enger
________________________________________________________________________________________________

Der Eintritt beträgt  EUR 15,- / 10,- (ermäßigt * ). Karten ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse bitte per E-Mail an post@leipjazzig.de.

Kartenvorverkauf bei der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19),
bei der Musikalienhandlung M. Oelsner (Schillerstraße 5) und im Ticket-Onlineshop.

* Ermäßigung erhalten Studierende, Schüler, Auszubildende, ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig e. V.
Eintrittspreise für Inhaber des Leipzig-Passes: 5,- EUR (bei Kartenerwerb im Vorverkauf wird die Differenz zum ermäßigten Preis an der Abendkasse erstattet).
Das Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse bzw. beim Vorverkauf vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite