LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Konzertreihe LeipJAZZig

FRANK BARTSCH QUINTETT

LeipJazzig.de

Freitag, 11.01.2019, 20 Uhr

Schille-Theater (Otto-Schill-Straße 7, Hinterhaus)

TRIBUTE TO CLARK TERRY

Der Dresdner Trompeter Frank Bartsch hegt seit jeher eine Vorliebe für das Spiel der US-amerikanischen Jazzlegende Clark Terry, einem der bedeutendsten Trompeter und Flügelhornspieler der Jazzgeschichte. Im Jahr 1989 kam es nach einem Konzert zum Schlüsselerlebnis, der persönlichen Begegnung mit dem Meister. Dieses Kennenlernen wirkte auf Frank Bartsch wie eine Initialzündung und führte zur intensiven musikalischen Auseinandersetzung mit Clark Terrys Spiel und dessen Kompositionen. 2015 verstarb der geniale Wegbereiter des nuancierten Trompetenspiels im Alter von 94 Jahren. Ihm zu Ehren entstand ein Tribute-Programm mit Arrangements seiner Kompositionen, die an diesem Abend im Schille-Theater mit Frank Bartschs Leipziger Band zu hören sind. Ein Abend voller Swing und Drive, aber auch mit balladesken Ruhepolen.

Frank Bartsch – Trompete, Flügelhorn, chromatische Mundharmonika
Frank Nowicky – Tenor- u. Sopransaxophon
Jörg Leistner – Klavier
Thomas Moritz – Kontrabass
Peter Jakubik – Schlagzeug

Foto: Jörg Singer
________________________________________________________________________________________________

Der Eintritt beträgt  EUR 15,- / 10,- (ermäßigt * ). Karten ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse bitte per E-Mail an post@leipjazzig.de.

Kartenvorverkauf bei der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19),
bei der Musikalienhandlung M. Oelsner (Schillerstraße 5) und im Ticket-Onlineshop.

* Ermäßigung erhalten Studierende, Schüler, Auszubildende, ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig e. V.
Eintrittspreise für Inhaber des Leipzig-Passes: 5,- EUR (bei Kartenerwerb im Vorverkauf wird die Differenz zum ermäßigten Preis an der Abendkasse erstattet).
Das Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse bzw. beim Vorverkauf vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite