LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Konzertreihe LeipJAZZig

STEPHAN BORMANN – SOLO

LeipJazzig.de

Freitag, 25.01.2019, 20 Uhr

Schille-Theater (Otto-Schill-Straße 7, Hinterhaus)

OVER THE YEARS

Nach 15 Jahren erfolgreichen Tourings mit seinen verschiedenen Projekten ist Stephan Bormann nun mit seinem Solo-Programm zur CD „over the years“ live zu erleben. Ihn hat es von jeher gereizt, spannende Musik für Solo-Gitarre zu arrangieren. Die enorme Vielfalt der Ausdrucksmöglichkeiten verschiedener Gitarren weckte seine Lust, sich neben den „normalen“ Nylon- oder Steel String Gitarren auch auf exotischen Aliquot-, Bariton- oder Oktav-Gitarren auszudrücken. In der Musik findet sich die Klangästhetik eines Fingerstylers ebenso wieder, wie der Ansatz eines Jazzmusikers, jeder Komposition eine „eigene Note“ zu verleihen. Dies geschieht über originelle Arrangements und den Freiraum für Improvisation. Seine innige Nähe zur Musik Amerikas, Skandinaviens, Afrikas und Brasiliens weisen ihn als Weltreisenden auf der Gitarre aus, gewandt in vielen Stilen und vertraut mit den unterschiedlichsten Facetten des Instruments.

Stephan Bormann – Gitarren

Foto: Christian Debus
________________________________________________________________________________________________

Der Eintritt beträgt  EUR 15,- / 10,- (ermäßigt * ). Karten ab 19 Uhr an der Abendkasse. Die Karten gelten für beide Konzerte des Abends.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse bitte per E-Mail an post@leipjazzig.de.

Kartenvorverkauf bei der Ticketgalerie (Peterssteinweg 19),
bei der Musikalienhandlung M. Oelsner (Schillerstraße 5) und im Ticket-Onlineshop.

* Ermäßigung erhalten Studierende, Schüler, Auszubildende, ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig e. V.
Eintrittspreise für Inhaber des Leipzig-Passes: 5,- EUR (bei Kartenerwerb im Vorverkauf wird die Differenz zum ermäßigten Preis an der Abendkasse erstattet).
Das Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse bzw. beim Vorverkauf vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite