LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

INTERZONE 2020 +++ Recording Session

PALAWA 2 & ELISABETH COUDOUX

LeipJazzig.de

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Kulturnhalle (Connewitzer Straße 6)

Liebe Mitmenschen,
die Corona-Maßnahmen sind vorerst bis zum 20.12. verlängert worden. Das Konzert v0n PALAWA 2 & ELISABETH COUDOUX findet deshalb als Recording Session ohne Publikum statt. Die Aufnahme wird über Radio-Sender oder im Internet zu hören sein. Der Sendetermin wird sobald wie möglich bekanntgegeben. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und hoffen, dass die Kultur bald wieder bessere Chancen hat.

Es grüßt die Initiative Leipziger Jazzmusiker e. V.!

Die Formation PALAWA feiert in diesem Jahr ihr 10jähriges Bestehen und bleibt ihrer Linie treu. Die Musik wird improvisiert. In diesem Trio haben die unterschiedlichen Persönlichkeiten der charakterstarken Musiker ihren Freiraum und vereinen sich in komplexen Strukturen und geknispelten Texturen. Nicht zum ersten Mal dürfen sich die drei über einen Gast freuen. Nach Fred-Lonberg Holm und Roland Gräter, wird nun Elisabeth Coudoux den Cello-Part übernehmen. Die Zusammenarbeit mit einer der gefragtesten AkteurInnen im zeitgenössischen Musikfeld lässt eine spannende Synergie aus Akustik, Elektrik, Mechanik und Panik erwarten. Für das Konzert im Rahmen des Interzone-Festivals wird Gitarrist Konni Behrendt vertreten durch Jonas Gerigk. Dieser junge, umtriebige Bassist erforscht die erweiterten klanglichen Möglichkeiten des Basses. Was steckt drin? Was kann man noch rausholen? Am Ende dann doch eine völlig neue Besetzung die sich in ihren Grundzügen sehr einig ist. PALAWA 2.

Elisabeth Coudoux – Violoncello
Mark Weschenfelder – Saxophon, Klarinette
Steffen Roth – Schlagzeug
Jonas Gerigk – Kontrabass

Fotos: Iztok Schlupan, Thomas Schlorke
_____________________________________________________________________________________

Aufnahmeort: Kulturnhalle – Connewitzer Straße 6, 04289 Leipzig.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite