LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Konzertreihe LeipJAZZig

KAISER/BUTT
NEW WORLD JAZZ QUARTETT

LeipJazzig.de

Freitag, 11.06.2021, 20 Uhr

Schille-Theater, Otto-Schill-Str. 7 (Hinterhaus)

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,
wir hoffen, dass wir im Juni die LeipJAZZig-Konzerte unter Einhaltung der nötigen Hygiene-Auflagen veranstalten können. Sollte dieses Konzert mit Publikum jedoch nicht möglich sein,  gibt es ein Audio Recording. Informieren Sie sich bitte über das neue Veranstaltungsdatum auf unserer Website.
Falls wir bei diesem Konzert Publikum einladen dürfen, können wir aber leider nur eine begrenzte Anzahl von Karten verkaufen. Nutzen Sie deshalb bitte die Möglichkeit der Vorbestellung (s.u.).
Bitte halten Sie beim Konzertbesuch die Hygiene-Regeln ein (Abstand, Mundschutz bis zum Sitzplatz, Gesundheitsfragebogen). Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite Hygienehinweise. Nehmen Sie bitte Ihren Sitzplatz bis 19.45 Uhr ein.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und sind noch immer zuversichtlich, dass die Kultur bald wieder bessere Chancen hat.

Es grüßt die Initiative Leipziger Jazzmusiker!
_________________________________________________________________________________________

Mit seinem „Kaiser/Butt New World Jazz Quartett“ erschafft Frank Kaiser Klangwelten, in denen sich moderner Jazz ganz unangestrengt mit eingängigen Melodien, funkigen Rhythmen und klassischen Elementen verbindet. Seine Kompositionen sind mal atmosphärisch, mal verspielt, temperamentvoll und überraschend. Stücke wie „Black Mustang“ treibt ein Groove, der an das Kultauto der 60er Jahre erinnert. „Septomanie“ experimentiert konsequent mit dem titelgebenden Intervall und erzeugt dabei eine erstaunliche Weite. „Schlaflos in LE“ lässt den Hörer den eigenen urbanen Puls spüren. Bei „1001“ erahnt man orientalische Romantik. Dabei öffnet Valentin Butts Akkordeon Räume zur World Music, gibt eine Farbe hinein, die nostalgische Wärme ausstrahlt, auf deren Fläche sich Frank Kaisers ideenreiche Gitarrenlinien umso deutlicher abzeichnen oder auch verbinden. An Bass und Schlagzeug brillieren zwei Absolventen der Leipziger Musikhochschule, beide wahre Energiebündel an ihren Instrumenten. – Frank Kaiser

Frank Kaiser – Gitarre
Valentin Butt – Akkordeon
Lukas Growe – Kontrabass
Hans Otto – Schlagzeug

Foto: Uwe Pioch
_________________________________________________________________________________________

Veranstaltungsort:  Schille-Theater, Otto-Schill-Str. 7 (Hinterhaus), 04109 Leipzig.

Eintrittspreise:  EUR 15,- / 10,- (ermäßigt * ). Karten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse per E-Mail an post@leipjazzig.de.

Die Tickets sind nicht nummeriert. Es empfiehlt sich, die Plätze bis spätestens 19.45 Uhr einzunehmen.

* Ermäßigung erhalten Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende,
ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig.
Eintrittspreis für Inhaber des Leipzig-Passes: 5,- EUR.
Das Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite