LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

Konzertreihe LeipJAZZig

THE MONDAYBOXXX JAZZ ORCHESTRA

LeipJazzig.de

Freitag, 09.04.2021, 20 Uhr

Schille-Theater, Otto-Schill-Str. 7 (Hinterhaus)

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,
wir hoffen, dass wir im April die LeipJAZZig-Konzerte unter Einhaltung der nötigen Hygiene-Auflagen veranstalten können. Sollte dieses Konzert mit Publikum jedoch nicht möglich sein, gibt es eine Audio-Recording-Session. Die Aufnahmen werden dann im Internet öffentlich zugängig gemacht. Informieren Sie sich bitte hierzu auf unserer Website.
Falls wir bei diesem Konzert Publikum einladen dürfen, können wir aber leider nur eine begrenzte Anzahl von Karten verkaufen. Nutzen Sie deshalb bitte die Möglichkeit der Vorbestellung (s.u.).
Bitte halten Sie beim Konzertbesuch die Hygiene-Regeln ein (Abstand, Mundschutz bis zum Sitzplatz, Gesundheitsfragebogen). Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite Hygienehinweise. Nehmen Sie bitte Ihren Sitzplatz bis 19.45 Uhr ein.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und sind noch immer zuversichtlich, dass die Kultur bald wieder bessere Chancen hat.

Es grüßt die Initiative Leipziger Jazzmusiker!
_________________________________________________________________________________________

Das Mondayboxxx Jazz Orchester wurde im April 2019 in der Musikstadt Leipzig gegründet. In dieser Band werden verschiedene Musikerinnen und Musiker vereint, die sich in jeder denkbaren Konstellation sonst in der Musikwelt treffen könnten, doch am liebsten treffen sie sich am Montag-Abend in ihrem vertrauten Large Ensemble. Die musikalische Bandbreite reicht von
old-school/traditionell Jazz der 20er Jahre über freie und komplexe Kompositionen bis hin zur Gegenwart und unverkennbaren Arrangements von bekannten Pop- und Rocksongs.
Im beliebten Leipziger Westflügel konnte die Band dann nach mehrfachen gescheiterten Versuchen ihr Wohn- und Spielzimmer finden. Die Bar Froelich&Herrlich wird nun an jedem Montag-Abend Schauplatz von Avantgarde und Wohlklang. Nicht zuletzt weil es den Künstlerinnen und Künstlern gelingt, im MBJO diesen Spagat auf ’s Vortrefflichste zu vollführen, konnten die meisten Mitglieder schon national und international relevante Preise und Stipendien gewinnen. – MBJO

Patrick Schanze – Trompete
Ludwig Kociock – Posaune
Mark Weschenfelder – Altsaxophon
Johannes Moritz – Tenorsaxophon
Florian Kästner – Piano
Jonas Dorn – Gitarre
Andris Meinig – Kontrabass
Philipp Scholz – Schlagzeug

Foto: Lizette Ardelean
__________________________________________________________________________________________

Veranstaltungsort:  Schille-Theater, Otto-Schill-Str. 7 (Hinterhaus), 04109 Leipzig.

Eintrittspreise:  EUR 15,- / 10,- (ermäßigt * ). Karten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse per E-Mail an post@leipjazzig.de.

Die Tickets sind nicht nummeriert. Es empfiehlt sich, die Plätze bis spätestens 19.45 Uhr einzunehmen.

* Ermäßigung erhalten Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende,
ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig.
Eintrittspreis für Inhaber des Leipzig-Passes: 5,- EUR.
Das Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite