LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

LeipJAZZig-Herbst 2020

DRASTISCHER FRÜHLING

Terminverschiebung auf 20.06.2021

LeipJazzig.de

Verschiebung auf den 20. Juni 2021

Schille-Theater (Otto-Schill-Straße 7, Hinterhaus)

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,
da zur Einschränkung der fortschreitenden Pandemie ab November 2020 ein Veranstaltungsverbot für Konzerthäuser erlassen worden ist, mussten wir unser Festival LeipJAZZig-Herbst auf 2021 verschieben. Das Konzert mit DRASTISCHER FRÜHLING wird am 20.06.2021 beim LeipJAZZig-Sommer 2021 nachgeholt.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und sind noch immer zuversichtlich, dass die Kultur bald wieder bessere Chancen hat.

Es grüßt die Initiative Leipziger Jazzmusiker e. V.!
____________________________________________________________________________________

Der Winter ist lang und hart, der Sommer staubtrocken und heiß, der Herbst nasskalt und die Ungemütlichkeit in Person. Und der Frühling? Irgendwie der Dandy unter den Jahreszeiten, hell gekleidet, unbeschwert und optimistisch. Denkste! Der Himmel BRICHT auf, Knospen PLATZEN, Tiere KÄMPFEN sich schreiend aus Eiern und Leibern – der Frühling ist ein harter Hund, ist drastisch ohne Ende.
Die Herren Neumann, Stiehler, Lucaciu und Ehlert haben das sehr gut erkannt. Klingt als ob Jimi Hendrix, Igor Stravinsky und Charlie Parker zusammen in eine Kleingartensparte ziehen und zur Musizierstunde laden.

Werner Neumann – Gitarre
Antonio Lucaciu – Saxophon
Sascha Stiehler – Klavier
Dominique „Gaga“ Ehlert – Schlagzeug
_____________________________________________________________________________________

Der Eintritt beträgt  EUR 20,- / 15,- (ermäßigt * ). Restkarten gibt es unter Vorbehalt ab 19.45 Uhr an der Abendkasse.
Die Karten gelten jeweils für beide Konzerte des jeweiligen Abends.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Vorbestellung oder des Vorverkaufs.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse bitte per E-Mail an post@leipjazzig.de.
Der Vorverkauf erfolgt ab Mai 2021 im Ticket Onlineshop.

* Ermäßigung erhalten Studierende, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, ALG-II-Empfangende, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig e. V.
Bei Besitz des Leipzig-Passes kann der Sonder-Eintrittspreis von 5,- EUR in Anspruch genommen werden.
Das jeweilige Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse bzw. beim Vorverkauf vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite