LeipJazzig Header
…Jazz aus Leipzig…

25. Festival LeipJAZZig

STAX

LeipJazzig.de

Sonntag, 20.06.2021, 20 Uhr

Schille-Theater (Otto-Schill-Straße 7, Hinterhaus)

Liebe Jazzfreundinnen und Jazzfreunde,
wir hoffen, dass wir im Juni unser 25. Festival LeipJAZZig unter Einhaltung der nötigen Hygiene-Auflagen veranstalten können. Sollte das Konzert von STAX mit Publikum jedoch nicht möglich sein, wird es auf nächstes Jahr verschoben. Informieren Sie sich bitte zum neuen Termin auf unserer Website.
Falls wir bei diesem Konzert Publikum einladen dürfen, können wir aber leider nur eine begrenzte Anzahl von Karten verkaufen. Nutzen Sie deshalb bitte die Möglichkeit der Vorbestellung (s.u.).
Bitte halten Sie beim Konzertbesuch die Hygiene-Regeln ein (Abstand, Mundschutz bis zum Sitzplatz, Gesundheitsfragebogen). Ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite Hygienehinweise. Nehmen Sie bitte Ihren Sitzplatz bis 19.45 Uhr ein.
Wir wünschen Ihnen, dass Sie gesund bleiben und hoffen, dass unsere Veranstaltungen bald wieder öffentlich stattfinden können.

Es grüßt die Initiative Leipziger Jazzmusiker!
_________________________________________________________________________________________

Max Stadtfeld spielt gerne Schlagzeug und mit Worten. Somit war der Weg zu Stax Madtfeld oder einfach nur Stax (sprich: schtaks) kurz.
Lange hat Max nach Mitstreitern gesucht, welche seine Ideen in Hörbares umwandeln. Bertram Burkert kennt er noch aus Studienzeiten, Reza Askari und Matthew Halpin hat er erst später kennengelernt. An allen dreien schätzt er, dass sie eine unverkennbare Originalität ausstrahlen, die der Musik zugutekommt.
Matthew wohnt in Köln, studierte am Berklee College of Music und ist als Sideman und mit seinen eigenen Bands (Last Chance Dance, The Owl Ones) unterwegs. Reza wohnt ebenso in Köln und ist einer der gefragtesten Bassisten der jungen Jazzszene. Mit seinem Trio ROAR hat er vor kurzem sein neues Album veröffentlicht. Bertram veröffentlichte zuletzt seine neue CD mit Hayden Chisholm, Robert Landfermann und Fabian Rösch. – Max Stadtfeld

Matthew Halpin – Saxophon
Bertram Burkert – Gitarre
Reza Askari – Kontrabass
Maximilian Stadtfeld – Schlagzeug, Komposition
_____________________________________________________________________________________

Der Eintritt beträgt  EUR 20,- / 15,- (ermäßigt * ). Restkarten gibt es unter Vorbehalt ab 19.45 Uhr an der Abendkasse.
Die Karten gelten für beide Konzerte des Abends.

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der Vorbestellung.

Vorbestellungen zur Abholung an der Abendkasse bitte per E-Mail an post@leipjazzig.de.

* Ermäßigung erhalten Studentinnen und Studenten, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, ALG-II-Empfänger, Schwerbehinderte, FÖJ-, BFD- u. FSJ-Leistende, Mitglieder des Jazzclub Leipzig e. V.
Bei Besitz des Leipzig-Passes kann der Sonder-Eintrittspreis von 10,- EUR in Anspruch genommen werden.
Das jeweilige Dokument zur Ermäßigungsberechtigung ist bitte an der Abendkasse vorzulegen.

Die Lage des Schille-Theaters finden Sie hier.

Keine aktuellen Kommentare

Hier könnte Ihr Kommentar stehen!

  

Hier können Sie uns Ihre Meinung zum Artikel mitteilen!

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu schreiben.

<<< Zurück zur LeipJAZZig Startseite