Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LeipJAZZig-Festival INTERZONE: RadioLux

5 Mai, 2023 21:30 22:30

LeipJAZZig-Festival INTERZONE: RadioLux

Musikalisches und bildnerisches Material sind Grundlage für die audiovisuellen Interaktionen beim Projekt Radiolux.

Fabian Niermann entlockt seinen Instrumenten Saxophon und Klarinette ungewöhnliche Töne und Geräusche durch Präparation und die Entwicklung eigener Spieltechniken.

Marek Brandt webt feinmaschige Klang-Teppiche aus Field-Recordings, modulierten Sinuskurven und Granular Synthese.

Im Unterschied zum klassischen VJ bebildert Inka Perl nicht die Musik, sondern ist eigenständige Improvisationspartnerin, die feinfühlig intuitiv ihre unverwechselbaren real-abstrakten Bildkompositionen aus haptischen Objekten, Materialien und Licht baut. Die enstehenden Geschichten auf der Leinwand sind frei interpretierbar und lassen dem Zuschauer Freiraum zum Fühlen und Träumen.

Seit zehn Jahren performt das Leipziger Trio auf Theaterbühnen, in Museen und Galerien, in Clubs und auf Festivals. Die Konzerttouren führten die Künstler in 24 Städte in fünf Ländern. Das künstlerische Spektrum der Gruppe umfasst audiovisuelle Performances, Experimentalvideos, Mapping wie auch inszenierte Fotografie und Kunstwerke. 2020 erhielt Radiolux das reload-Stipendium der Kulturstiftung des Bundes.

Besetzung:

Fabian Niermann – Saxofon
Marek Brandt – Electronics
Inka Perl – Animated Objects

Nach oben